Jugendherbergen und billige Hotels in Lund

Noch keine Wohnung/Wohnmöglichkeit in Lund?

Temporäre Wohn- bzw. Übernachtungsmöglichkeiten, Jugendherbergen, Hotels

Gerade jetzt zu Beginn des Semesters besteht in den Studentenstädten akuter Mangel an Wohnmöglichkeiten. So kann es passieren, dass man ankommt und (noch) keinen Platz zum Wohnen hat. Da heißt es dann, sich temporär eine möglichst günstige Schlaf- bzw. Übernachtungsmöglichkeit zu suchen. Da stehen mehrere Dinge zur Auswahl: Jugendherberge, Hotel oder natürlich bei jemandem ein paar Nächte auf dem Sofa verbringen. Dies sind zwar nicht die allerlustigsten oder preiswertesten Varianten, doch hat man anfangs kaum eine andere Wahl. Natürlich kann man auch campen oder zelten.

Sehr frequentiert zu Beginn des neuen Studiensemesters ist stets das Train Hostel/ STF Vandrarhem Tåget am Bahnhof in Lund. Dort tummeln sich sämtliche Studenten, die (noch) keine Wohnmöglichkeit gefunden haben. In Lund dürfte dies zudem die günstigste und einfachste Methode sein, die ersten Nächte ohne Wohnung zu verbringen. In den darauffolgenden Tagen findet sich hoffentlich etwas. Zumeist gestaltet sich die Wohnungssuche leichter, wenn man vor Ort ist. Dies ist auch an sämtlichen anderen Orten und Städten (etwa auch in Uppsala) so.

Ansonsten gibt es noch eine Anzahl Hotels, die einigermaßen preiswert sind, doch allzu lange möchte man sich dort auch nicht aufhalten (müssen), da dies die Geldtasche schon ein wenig strapaziert.
StayAt Lund (kleine Apartments mit Küche)
Hotel Ibis

Preise variieren je nach Saison und wo man bucht. Unterschiedliche Preisvergleiche durchzuführen, ist immer von Vorteil (evtl. auf schwedischen und internationalen Webseiten, etwa deutschen oder englischsprachigen). Weitere Hotels wie das Hotel Lundia, Scandic Hotel Lund u.a. liegen normalerweise in einer höheren Preisklasse.

Alternativ kann man natürlich auch im nahegelegenen Malmö übernachten, da ist auch die Auswahl an Jugendherbergen und günstigen Hotels größer. Von Malmö nach Lund sind es nur ein paar Minuten mit dem Zug.

Die Wohnsituation sollte sich in den ersten Wochen des neuen Semesters normalerweise beruhigen, sodass es dann auch einfacher wird, etwas zu finden. Verzweifeln sollte man auf keinen Fall. Ist man (Erasmus-) Austauschstudent, hilft zudem das IHO (International Housing Office) bzw. der entsprechende Koordinator.


Kommentare

  1. Erika Ziesing meint:

    Warum bekommt man für ein halbes Jahr keine Studentenunterkunft? An wen kann man sich wenden?

  2. admin meint:

    Hej Erika!

    Du kannst in Lund eine Studentenunterkunft bekommen, auch für ein halbes Jahr. Welche Arten es gibt und ein paar Hinweise findest Du u.a. hier: http://in-sweden.net/wohnen-student-lund-uppsala/

    Kommst Du als Austauschstudent, ist Deine Uni im Heimatland und auch die Uni Lund Deine erste Ansprechstation. “AF Bostäder” heißt die Wohnungsvermittlung für Studentenwohnungen in Lund, die können auch weiterhelfen. Wenn Du so wirklich nichts bekommen solltest, ran ans Internet.

    Die Internetseite Blocket.se ist sehr beliebt, falls man auf “herkömmlichem” Wege nichts bekommt – also via Universität und andere Wohnungsvermittlungen. Da kann man versuchen, selbst eine Wohnung oder ein Zimmer in Untermiete zu bekommen. Hier können die Preise mitunter ein wenig variieren, daher immer auch ein bisschen aufmerksam sein. Im Großen und Ganzen ist Blocket aber auf alle Fälle ein sehr guter Service und wird von den meisten Schweden verwendet.

    Hoffentlich konnten wir Dir weiterhelfen!

    /in-sweden.net admin team

Deine Meinung ist uns wichtig

*