Schweden-Rückblick auf das Jahr 2011

Was ist in Schweden während des vergangenen Jahres 2011 geschehen?

Gewisse Ereignisse waren nicht nur für Schweden, sondern für Europa oder gar die ganze Welt bedeutend. Anderes hat in erster Linie für die “3 Kronen” Bedeutung.

Jüngst der Konkurs des schwedischen Autobauers Saab. Nach langem Kampf hat Saab offiziell den Konkurs erklärt und musste damit mehrere tausend Angestellte entlassen. Die Zukunft sieht noch ungewiss aus. Wird es die Marke “Saab” weiterhin geben?

Der Literaturnobelpreis 2011 ging nach Schweden: Tomas Tranströmer machte es möglich.

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat Schweden und die Welt in Atem gehalten. Nach seiner Affäre rund um die angebliche Vergewaltigung zweier Schwedinnen wollten die Verfahren kein Ende nehmen (und sind immer noch im Gange). Assange wehrt sich anch wie vor gegen die Auslieferung nach Schweden.

Frauenfußball-WM: Schweden kam bis ins Halbfinale.

Die Skandale rund um König Carl XVI Gustafs angeblichen Besuche in Stripclubs und dergleichen hielten das schwedische Königshaus sowie die Bevölkerung lange in Aufruhr. Für den schwedischen König und das gesamte Königshaus war das Jahr 2011 definitiv kein leichtes. Sie erinnern sich bestimmt, liebe LeserInnen. Doch bis jetzt ist es um das Thema noch nicht endgültig still geworden.

Schweden erhält Bestnote für wirtschaftliche Entwicklung. Auch in einer Studie zur Integrationspolitik belegt Schweden den höchsten Rang.

Erneute Debatte um die Atomkraft in Schweden anlässlich der furchtbaren nuklearen Katastrope im Kernkraftwerk in Fukushima in Japan. In Schweden wurde bis dato ein Ausstieg aus der Atomkraft nicht in Erwägung gezogen.

Die Handball-WM in Schweden (13.-30. Jänner 2011), wo das Team Schweden bis ins Halbfinale kam, war einer der sportlichen Höhepunkte des Jahres. Das Finale fand zwischen Frankreich und Nachbarland Dänemark statt.

Dies war lediglich eine kleine Übersicht; sicherlich ist noch wesentlich mehr passiert. Falls Sie Anregungen haben, hinterlassen Sie diese doch einfach!


Deine Meinung ist uns wichtig

*