Finanzratgeber Schweden

Finanzielle Belange in Schweden

Von wesentlichem Interesse sind immer auch die Finanzen und Wirtschaft eines Landes. Ich kann mir vorstellen, nach Schweden auszuwandern bzw. habe es konkret vor, aber verfügt Schweden über eine starke Wirtschaft? Arbeitslosigkeit dürfte wohl auch ein nicht unwesentlicher Faktor sein, bzw. wie es allgemein mit Arbeit in Schweden aussieht. Und wer sich etwa für Aktien, Wertpapiere, Devisen und die entsprechenden Kurse interessiert, möchte dies auch in dem Land, in dem er/sie sich vermutlich längere Zeit aufhalten wird, wissen.
krone_euro_kl

Doch das Interesse für Finanzen beginnt bei völlig alltäglichen Belangen wie etwa einem Konto in Schweden inklusive einer dazugehörigen Maestro- und/oder Kreditkarte.

Dieser Finanzratgeber für Schweden richtet sich an all jene, die in irgendeiner Form Interesse an finanziellen Belangen in Schweden haben und natürlich an all jene, die bereits nach Schweden ausgewandert sind oder dies in absehbarer Zeit vorhaben. Da ist es natürlich besonders wichtig, gerade um Geldangelegenheiten Bescheid zu wissen. Der Finanzratgeber Schweden wird sich aber auch mit Themen wie Immobilien in Schweden und dergleichen befassen, da dies ja auch ein sehr wichtiger Punkt ist. Ein Dach über dem Kopf ist nun einmal notwendig und gerade bevor man in ein neues Land zieht, möchte man sich da natürlich zumindest ein wenig auskennen.

Der Finanzratgeber für Schweden beinhaltet außerdem:

(siehe auch im Menü rechts)

Ein weiterer “Dauerbrenner”:

Immobilien in Schweden

Außerdem interessant aus dem Bereich “Wirtschaft”:

Kontoeröffnung in Schweden

schwedische_krone

Wer in ein anderes Land auswandert oder sich zumindest längere Zeit dort aufhalten wird, denkt mit Sicherheit über die Eröffnung eines Kontos nach. Im neuen Land auch ein eigenes Konto zu haben, kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein. Kommt man von Deutschland nach Schweden, kann man aber auch ganz einfach z.B. ein kostenloses Girokonto bei der DKB-Bank eröffnen und anschließend kostenfrei in Schweden Geld beheben. In Schweden ein Konto zu besitzen, allen voran, wenn man sich längere Zeit hier aufhalten wird, erleichtert den täglichen Zahlungsverkehr ungemein, zudem muss man dann nicht an ein genaues Konvertieren des gewünschten Betrages in SEK denken.

Bei welcher Bank man ein Konto eröffnet, spielt eigentlich keine große Rolle. Die bekanntesten schwedischen Banken sind Nordea, SEB, Handelsbanken und Swedbank. Daneben gibt es noch ein paar kleinere bzw. hat die größte Lebensmittelkette in Schweden, ICA, auch eine Bank dabei. Die Konditionen für ein herkömmliches Girokonto dürften dabei bei allen Banken ziemlich gleich sein und sich auch mit der Zeit nicht erwähnenswert verändern. Kosten für Kontoführung und Karte können natürlich geringfügig variieren.

Da ein solches Konto in erster Linie für den täglichen Zahlungsverkehr gedacht ist und nicht etwa als Sparanlage, spielen auch die Zinsen, die man dabei bekommt, keine erhebliche Rolle. Zudem dürften diese für ein herkömmliches Girkonto aufgrund des allgemeinen Zinsniveaus sowieso generell nicht besonders hoch sein.

Wechselkurse und ihre Vor- und Nachteile

Mit einem deutschen Konto etwa kann man sich auch Schwankungen aufgrund des Wechselkurses zunutze machen (obwohl momentan die Krone stärker gegenüber dem Euro gestellt ist). Dies ist freilich auch in entgegengesetzte Richtung möglich. Währungsunterschiede können eben auch etwas Nützliches sein. Momentan sieht es aber aus der Sicht des Euro nach wie vor etwas trüb aus, da die schwedische Krone einfach sehr stark ist.

Wechselkurse sind somit auf jeden Fall von Belang:

ForexProsWährungspaare Powered by ForexPros.De – Dem ultimativen Forex Trading Portal.

EUR/SEK

Investing.comDie Forex Charts werden Ihnen von Investing.com Deutsch zur Verfügung gestellt.

Weiter unten finden Sie auch noch einen Währungsrechner.

Auswandern nach Schweden – Sparen und Anlegen

Da sich diese Seite natürlich u.a. an Deutschsprachige, die nach Schweden auswandern (wollen) oder bereits ausgewandert sind, richtet, ist das Thema der Kapitalanlage im Ausland auch nicht völlig irrelevant. Natürlich kann man weiterhin im Heimatland sparen, aber auch im neuen Land, also in unserem Fall hier in Schweden, ist dies von Interesse. Wie bereits erwähnt, ist man mit einem eigenen Konto im neuen Land auf der sicheren Seite. Kommt man beispielsweise als junger Mensch nach Schweden (etwa als Student), gibt es natürlich sehr kostengünstige bis kostenlose Angebote, ein Konto zu eröffnen. Bis zu einem gewissen Alter entfallen keine oder höchstens sehr geringe Kontoführungsgebühren, anschließend bezahlt man einen gewissen (natürlich keinen hohen) Betrag. Dieses System gibt es in den deutschsprachigen Ländern und überhaupt überall sonst auch in dieser oder ähnlicher Form.

Kreditkarten in Schweden sehr in Gebrauch

Internationalen Zahlungsverkehr erheblich vereinfacht hat der Gebrauch von Kreditkarten. Völlig egal, wo in der Welt man sich aufhält, man kann überall bargeldlos zahlen. Marktführende Kreditkartenfirmen wie Visa oder Mastercard werden nahezu in allen größeren Geschäften angenommen, daher ist die Anschaffung einer Kreditkarte immer in Erwägung zu ziehen. Wenn es Ihnen lieber ist, können Sie dies natürlich auch in Ihrem Heimatland tun (in Schweden können Sie mit dieser Karte auch problemlos zahlen).

Durch den Gebrauch einer Kreditkarte ersparen Sie sich das Umtauschen Ihres Geldes in Kronen bzw. den Gang zum Bankomaten. Zudem fühlt es sich besser an, im Falle eines größeren Geldbetrages ganz einfach mit Karte zu bezahlen als diese Geldsumme mit sich herumzutragen. Außerdem ist es mancherorts vielleicht gar nicht einmal gern gesehen, wenn Sie mit zu großen Geldbeträgen in bar bezahlen möchten.

Für gewisse Dinge kann die Kreditkarte auch als Pfand verlangt werden bzw. bei Hotelreservierungen u.Ä. müssen Sie auch in den meisten Fällen eine Kreditkartennummer angeben. In Schweden kann zudem auch in kleineren Läden und so gut wie in jedem Gasthaus und jeder Bar mit Karte gezahlt werden, somit zählt eine Kreditkarte quasi zur Grundausstattung eines/r jeden.

Währungsrechner

Berechnen Sie Ihren gewünschten Betrag mit dem Währungsrechner gleich direkt in SEK (Schwedische Kronen) oder Euro:

Forex Pros
Wechselkursrechner Powered by Forex Portal